Arabisch mit Nachbarn im Atelier

Wir üben erst mal die arabische Schrift mit einigen Wörtern, die uns wichtig sind, auch mit Feder und Tinte. Parallel dazu basteln wir erste kleine Sprachstücke mit kommunikativen Situationen, die wir uns ausdenken. Noten gibt es keine, aber unsere arabisch sprechenden Nachbarn geben sehr nettes und kompetentes Feedback. Schließlich haben sie ja auch gerade Erfahrungen gemacht beim Erlernen einer Sprache.

Es geht uns nicht darum, nächsten Monat perfekt Arabisch zu können. Es geht uns um die Reise des Lernens, jede Woche etwas dazu lernen, jede Woche etwas entdecken, schöne, interessante, neue Wörter schreiben üben. Mit Feder und Tinte oder auch mit den Farben aus dem Atelier auf kreative Weise mit den neuen Wörtern und Sätzen umgehen. Und wir freuen uns auch über die Gespräche mit Nachbar*innen, über Sprachen, über Gleiches und Unterschiedliches in Kultur und Alltag.

Sprachen lernen ist Reisen im Kopf

… Und die wahren Abenteuer sind ja bekanntlich im Kopf. Und sind sie nicht in deinem Kopf, dann suche sie …

Wo: Im Atelier der Malerin Monika Ritter
Kriemhildplatz 1
1150 Wien

Info: monika.ritter@mac.com
www.monikaritter.at